Legal Tech – Die Zukunft des Rechts? 11. Juni 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

am Montag, den 11. Juni 2018, veranstaltet rescriptum gemeinsam mit appliedAI und dem Innovator Space einen

Gesprächsabend zum Thema: „Legal Tech – Die Zukunft des Rechts?“.

Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Gästen

  • Marcus Busch (Senior Wirtschaftsjurist bei Hogan Lovells),
  • Tobias Ochs (Business Lawyer bei Hogan Lovells),
  • Sebastian Rockstroh (Syndikus bei Siemens Healthineers) und
  • Bernhard Waltl (Researcher am Lehrstuhl für Software Engineering of Business Information Systems an der TUM)

über eDiscovery, den Einsatz von Vertragsgestaltungssoftware und den Einsatz künstlicher Intelligenz im Bereich Legal Tech zu diskutieren.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr und findet im Ernst-Rabel-Forum (Remise), Veterinärstraße 5 (Hinterhof), statt.

Angesichts der begrenzten Anzahl verfügbarer Plätze bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 6. Juni 2018 unter diesem Link:

https://www.eventbrite.de/e/legal-tech-die-zukunft-des-rechts-tickets-46454621022

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und eine interessante Diskussion!

NEUE AUSGABE JUNI 2018

Liebe Studierende, liebe Leserinnen und Leser,

am Montag, den 04.06.2018 erscheint die 12. Ausgabe von rescriptum mit dem SCHWERPUNKTTHEMA „Arbeit, Armut und Sozialstaat“.

 

Außerdem führen wir wieder unsere THEMENREIHE „Innovation und Recht“ fort. Hier findet ihr wieder spannende Beiträge zu rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit technologischer Innovation.

 

Die 12. Ausgabe rescriptum ist erhältlich
von
Montag 04.06.2018
bis
Donnerstag 07.06.2018
jeweils
von 10:00 bis 16:00 Uhr
an unserem Verkaufsstand vor dem Café Primo
sowie ganzjährig in der Buchhandlung Rupprecht, oder online unter http://www.rescriptum.org/bestellen/.
Wir freuen uns auf zahlreiche alte und neue Leser!
Eure Redaktion